Dienstag, 16. Februar 2010

Frühlingsmodell gesucht 2

Vielen Dank für Eure Vorschläge. Drops und Isager, da könnte ich fündig werden. Wobei auf die Drops Seite konnte ich heute Morgen nicht zugreifen. In meinen Rowanheften habe ich auch einige ganz interessante Modelle entdeckt, da werde ich mal ein paar Proben stricken und waschen. Meine Sorge ist ja, dass dieses Gesprenkelte jede Jacke in ein biederes langweiliges Modell verwandeln könnte.
Wenn ich mir doch nur abgewöhnen würde Wolle ohne ein konkretes Modell im Kopf zu kaufen. Aber was soll man machen, wenn man zufällig irgendwo hinkommt, wenn ein Ausverkauf z.B. bei einer Ladenschließeung ist. Zum Glück gibt es das in letzter Zeit kaum noch, es werden, eher im Gegenteil, immer mehr Wollgeschäfte eröffnet.
Gestern Abend habe ich noch meine deutschen Hefte durchgesehen. Natürlich gibt es auch in diesen Zeitschriften einige ansprechende Modelle, aber der größte Teil ist wirklich nur scheußlich.

Kommentare:

  1. Das kann ich sehr gut verstehen, Kaufe auch immer Wolle, ohne zu wissen was ich damit anfangen soll. Aber irgendwie findet sich immer etwas. Uebrigens die Wolle finde ich aber sehr schön, Marinelook ist aber wieder modern, du kannst ja ein paar rote Streifen mit reinsetzen....

    AntwortenLöschen
  2. Wie wäre es mit einer Chanel Jacke? Sind doch auch wieder sehr in mit einem Marine Shirt darunter?

    ...und auch ich kaufe ständig Wolle ohne ein bestimmtes Ziel. Das Garn springt mich im Laden regelrecht an ;-)

    AntwortenLöschen