Sonntag, 31. Januar 2010

Wolle in Ulm

So, jetzt also ein kleiner Überblick über unsere Woll- und Stoffshoppingtour nach Ulm. Das erste Geschäft, dass wir in Ulm besucht haben war Wolle Rödel. Nun ja, auch nicht anders als all die anderen Rödels, die man so kennt. Unsere nächste Station war Wolle und Ideen. Da haben wir dann wirklich in schöner Wolle "gebadet". Neben den schon bekannten guten Qualitäten haben wir eine für uns neue Wolle entdeckt. Die Wollfirma heißt Bremont, und die Wolle ist zum Dahinschmelzen. Aber ich habe mich beherrscht und nichts gekauft. Ich musste mir nur meine Vorräte vor Augen halten, das hat zumindest in diesem Geschäft noch funktioniert.
Aber im 3. Wollgeschäft dem La Paillette war es dann mit den guten Vorsätzen auch schon wieder vorbei.

Jeweils einen Strang Alpaka von Katia/Mirasol und 5 Knäuel von dieser Online Wolle musste ich einfach mitnehmen. Der blaue Strang war reduziert und alleine schwer verwendbar. Also musste ich noch einen passenden Strang in natur mitnehmen - - ist doch klar, oder? Diese Menge reicht auf jeden Fall für eine Mütze.
Und die braun gemusterte Wolle passt so gar nicht in mein Wollschema. Es ist ein Experiment, ob mir diese Farbe steht. Ich habe ja das Probleme, das ich außer rot und blau kaum andere Farben trage bzw. meine, dass mir andere Farben nicht stehen. Trotz Farbberatung bin ich da keinen Schritt weiter. Braun war bisher meine absolute Antifarbe, aber vielleicht steht sie mir doch; ich werde es mal ausprobieren. In dem La Paillette haben wir auch eine Traumwolle entdeckt, eine Mischung aus Camel, Cashmere und Seide. Zum Glück war sie schon ziemlich ausverkauft und "meine" Farben waren schon weg. (Leider finde ich nirgendwo ein Bild zu dieser Wolle).
Ach übrigens, passender Weise sind alle drei Wollgeschäfte in der Pfauengasse und es macht Spaß von einem Wollgeschäft ins nächste zu wechseln.
Und ganz in der Nähe der Wollgeschäfte ist auch Stoffe creativ zu finden. Hier findet man eine kleine, aber feine Auswahl an Stoffen von namhaften Designern. Zum Sommer hin möchte ich mir ein Kleid nähen, aber um es gut hinzubekommen, will ich das wenn möglich in einem Nähkurs machen. "Mein Stoff" ist eine Baumwoll-Viskosemischung von Rena Lange und ... na ratet mal ... in blau.

Kommentare:

  1. mir gefällt gerade die braungemusterte wolle, obwohl ich sonst eigentlich auf mehr farbe stehe, ich hätte mich auch nicht beherrschen können! lg

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angelika,
    so weit ist es von mir bis Ulm ja gar nicht und ich fahre ja schon die halbe Strecke zum Arbeiten;
    da muss ich doch auch mal in die Pfauengasse;
    aber auch meine Vorräte sind ja beträchtlich...
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen