Montag, 11. Januar 2010

Neues Strickbuch

Es gibt ein neues Strickbuch Märchenhaft stricken von Katharina Ritter vom Lanaiolo München.
Am Freitag war ich im Lanaiolo bei der von Katharina angeboteten Stricknacht und habe mir gleich ein Buch gekauft. Katharina ist wirklich ein märchenhaftes Buch mit einem ansprechenden Design, tollen Fotos und schönen Anleitungen gelungen. Meine Lieblingsmodelle sind die Armstulpen "Belle", das Jäckchen von "Aschenputtel" und das Kleid von "Rapunzel". Wenn ich die Beine dazu hätte, würde ich sofort die "Schneewittchen Overknees" stricken. Und bei der passenden Figur (Kleidergröße 34/36) auch den hauchzarten "Schneeweißchen und Rosenrot Ärmelschal". Weiterhin sind im Buch noch drei Pullover, einige Kindermodelle, eine Tasche, Mützen und Socken zu finden. Insgesamt sind es 20 Modelle, da dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.
Ich muss mal nachsehen, ob einige der Modelle schon bei ravelry gelistet sind, ansonsten frage ich Katharina, ob ich einige Fotos einscannen darf um sie hier zu zeigen.

Kommentare:

  1. ja, auf die fotos wäre ich auch gespannt, lg

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angelika,
    du machst wieder Appetit auf mehr und noch mehr... Immer wieder so schöne Anregungen bei dir....
    Und danke für die Hilfe bei der Mütze, dass ich die Rückreihen einfach so gestrickt habe, wie sie erscheinen (was das Muster verlängert) habe ich übrigens auch erst durch Andreas Kommentar heute früh gemerkt. Aber macht nichts.
    Mir gefällt sie, die Farbe ist super, der Rest davon gibt einen Pullover oder eine Jacke - und die Mütze trägt sich gut.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, bitte Fotos, damit habe ich nämlich auch schon geliebäugelt...

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich habe mir den Ärmelschal aus diesem Buch, den mir meine Mutter stricken wollte rausgeschaut. Nun hat sich eine Wollallergie bei ihr herausgestellt und ich sitze auf dem sehr schönen Seide-Mohairgarn. Also gut, dachte ich, selber ran. Nur bin ich absolute Anfängerin und es scheitert schon beim verstehen der Anleitung. Meiner Meinung nach fehlt die Hälfte der Beschriebung. Ich habe keine Vorstellung, wie ich mit dieser Anleitung einen Ärmelschal zum Binden machen soll. geschweige denn, wie alles aus einem Guss gestrickt werden soll. Über Tips, Hilfe, Seiten zum nachlesen- vielleicht ein ähneliches Modell, wäre ich sehr dankbar
    eritschka

    AntwortenLöschen