Montag, 7. Juli 2008

Katrina Rib ist fertig

Damit Ihr nicht denkt ich würde nur noch häkeln. Hier ist nun mein fertig gestrickter Katrina Rib. Ein schönes und einfaches mindless Muster, man muss nur ein wenig aufpassen, dass man die Zunahmen, die rundum verteilt sind, nicht vergißt. Und von denen gibt es viele, denn der Pulli wird von oben gestrickt.

  • Muster: Katrina Rib von CookieA
  • Wolle: Lang Kappa
  • Zusammensetzung: 97% Baumwolle, 3% Elite
  • Lauflänge: 125m/50g
  • Nadelstärke: Nr. 4,5
  • Verbrauch: 230g
  • Größe: M
  • Fertig: Juli 2008
Ich musste für mich einiges ändern: Da ich keinen zu tiefen Ausschnitt wollte, habe ich alle Zunahmen erst in der 5 Runde vorgenommen. So konnte ich die Partie zwischen Ausschnitt und Armloch verlängern. Außerdem musste ich wegen meiner Größe den gesamten Pulli länger stricken.
Wolle sowie Passform sind angenehm und gut.
Nicht zufrieden bin ich mit den Zu-und Abnahmemaschen an den Übergängen zwischen dem 3er und dem 2er Rippenmuster. Sie sind sehr ungleichmäßig geworden. Es ist entweder über meine Zunahmen, die ich mit dem Hochziehen des Querfadens gemacht habe, entstanden oder es hängt mit der Baumwolle zusammen. Wieso ich mich für die denkbar schlechteste Zunahmeart entschieden habe, kann ich gar nicht mehr sagen. Denn eigentlich kenne ich das schon von anderen Strickstücken, dass diese Vorgehensweise bei den Zunahmen die Maschen zu sehr verzieht. Wahrscheinlich war es einfach die Macht der Gewohnheit von vielen Jahrzehnten. Im Original hat die Designerin Merinowolle genommen, die verzeiht ja einiges mehr. Die Baumwolle von Lang anderseits ist durch einen Elitézusatz etwas elastisch. Auf jeden Fall sehen die Übergänge nicht gut aus. Ich werde Katrina Rib jetzt mal waschen und hoffen, dass es danach besser wird.

Kommentare:

  1. Regina Regenbogen7. Juli 2008 um 11:28

    Also mir gefällt der Pulli, sehr gut.

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön und tolle Farbe! LG, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Also ich bin begeistert :-) Und ich könnte mir vorstellen, dass sich die ungeliebten Zunahmen nach der Wäsche noch zurechtziehen.

    Nachdem ich deine so gelungene (auf dem Foto sieht man ja die Zunahmen ebenso wenig, wie sie später von anderen wahrgenommen werden ;-) Version gesehen habe, gehe ich gleich das Pattern kaufen - und muss dann sicherlich auch ordentlich verlängern für meine 1,80m.
    Gruß aus Köln von deiner Namenvetterin!

    AntwortenLöschen
  4. Sehr, sehr schön.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Angelika
    wowwwwwwwwwww wahnsinn ich finde den Pulli ausgesprochen super schön. Solche Rippengestrickten sachen passen sich super gut an. Wunderschön. Herzliche Grüsse die Marlies
    die gleich noch ein bisschen stöbert bei dir. Schöne Sachen strickst du. Gefallen mir super gut.

    AntwortenLöschen