Dienstag, 16. März 2010

Weben macht ja soooo viel Spaß

Schon unmittelbar nach der Erstinfektion mit dem Weben Virus sind immer wieder Wollmeise Lace Schals vor meinem geistigen Auge erschienen. Dann war es soweit, mein 50/10 Kamm war da, genügend Lacegarn ebenso und ich konnte loslegen. Herausgekommen ist dieser dezent gemusterte Schal mit einem feinen Farbenspiel.

  • Wolle: Wollmeise Ballerina, 100% Merino Lace
  • Lauflänge: 525m/100g
  • Verbrauch: 170g
  • Weben: auf Ashford Knitters Loom 50cm, 50/10-Kamm, 160 Kettfäden - äußere Fäden doppelt, Kettfadenlänge = 260cm , Leinwandbindung
  • Größe ohne Fransen: vor dem Waschen 220 x 29,5cm - nach dem Waschen 210 x 27cm
  • Extra Bearbeitung: Handwäsche und 20 Minuten Trockner auf Normaltrocken. Fransen an den Kanten abgenäht
  • Gewebt vom 2.- 6. März 2010

Kommentare:

  1. der sieht so richtig kuschelig aus und die farbe ist echt hammer!!! Ich kann bald bald auch mal weben...freu
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Schmacht! Du produzierst ja am laufenden Band und ein Schal ist schöner als der andere. Aber Lila ist einfach besonders schön.

    AntwortenLöschen
  3. Superschön ... der Lavendelton ist zum hineinkriechen ...
    Deine Beschreibung der Technik macht neugierig auf das Weben ...
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. hallo Angelika,

    solltest du zur Suchtberatung????
    Wunderbar der Schal. Wunderbar die Farbe.
    Wunderbar die Aufnahme.

    Liebe Grüße Rita

    AntwortenLöschen
  5. ....willst du denn behalten???.....oh wie klasse....war ja mit den gewebten schals skeptisch, aber der hat mich überzeugt.....
    liebe grüße
    annette

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, zum Niederknien! Ein Schal schöner als der andere, habe mir alle angeguckt :-)

    AntwortenLöschen
  7. *gröhl* den Kommentar mit der Suchtberatung finde ich wirklich herzig.

    Hallo Angelika,

    tolle Schals die Du da produzierst, da brauchst Du doch bestimmt bald wieder Nachschub bei der Meise, oder? ;-)

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen
  8. Ein Traum ach und diese Farbe. Ein ganz edles Stück :-)

    Liebe Grüße
    Betty

    AntwortenLöschen