Dienstag, 10. November 2009

Eine Jacke - zwei Strickerinnen

Schon wieder sind fast zwei Wochen vergangen und nun wird es doch langsam Zeit für einige Einträge. Zuerst einmal möchte ich Euch ein Gemeinschaftsprojekt von meiner Schwiegermutter (fast 80Jahre alt) und mir zeigen. Diese Wolle, es ist ein "uralt" Bändchengarn von Filpucci, hat ihr so gut gefallen, dass wir auf die Idee kamen doch daraus für sie eine Jacke zu stricken. Sie ist ein Hebsttyp und kann diese braun-beige-Töne gut tragen. Die Suche nach einem Modell war dann relativ einfach. Wenig Muster, denn die Einfäbung schluckt ohnehin alles und ein RVO muss es sein, denn ich habe nur ca. 650g und die Jacke braucht eine etwas größere Größe. Damit der RVO aber doch noch einen kleinen Pep bekommt läuft zwischen den Zunahmen ein Zopf, der in jeder 6 Reihe gekreutzt wird. Die Ränder werden alle kraus rechts gestrickt.

Ich stricke den oberen Teil mit den ganzen Abteilungen und Zunahmen und den restlichen Körper und die Arme strickt dann meine Schweigermutter. Dieses Garn und die 6er Nadeln gleichen Strickungleichmäßigkeiten hoffentlich aus.
Übrigens habe ich noch so ein Gemeinschaftsprojekt hier liegen, schwarze !!!! unfotografierbare Socken aus 3-fädiger !!!! Sockenwolle mit 1,5er !!!! Nadeln zu stricken. Tödlich diese Nadeln und nur mit Pflastern auf den Fingerkuppen einigermaßen erträglich. Auf jeden Fall muss ich mich ganz dringend an die 2. Ferse machen, denn es ist ja nun kalt genug und meine Schwiegermutter will die Socken bald tragen. Den Fuß strickt sie dann bis zur Bandspitze und diese mache ich dann wieder.

Kommentare:

  1. Die wird hübsch die Jacke. Da freut sich deine Schwiegermutter aber, dass du mit ihr gemeinschaftlich an dieser Jacke strickst, was?
    Was ist eigentlich aus der Beatrix geworden? Ist sie fertig?
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angelika

    Das finde ich ja eine so schöne Idee, dass Ihr Beide die Jacke und die Socken zusammenstrickt!:-)))

    Viel Freude dabei!

    Liebi Grüess
    Jacky

    AntwortenLöschen