Sonntag, 9. November 2008

Unerwartetes Wollshopping

Ihr werdet es nicht glauben, ich habe mal wieder tolle Wolle auf dem Flohmarkt entdeckt. Eigentlich sollte es heute ein Tag ohne große Aktivitäten werden, ein wenig lesen, ein wenig stricken, ein wenig Englisch lernen und ein wenig joggen.
Weil aber heute Morgen das Wetter so schön war, hatte mein Mann unerwartet die Idee, auf einen Flohmarkt hier in der Nähe zu fahren. So richtig Lust hatte ich nicht, mir reicht es zwischendurch mit den vielen schrottigen Sachen, die man auf den Flohmärkten sieht.
Na ja, aber wir sind dann doch losgefahren und kommen auf dem Weg zu "unserem" Flohmarkt an einem kleinen Flohmarkt, direkt neben der Bundesstraße, vorbei. Ich mag diesen Flohmarkt eigentlich überhaupt nicht, weil wir da schon früher öfters mal gehalten hatten, aber ich noch nie auch nur ein vernüftiges Teil gesehen hatte, geschweige denn gekauft. Also laufe ich etwas lustlos durch die Gänge und sehe mein Urteil bestätigt - nur schrecklichstes Zeug.
Und dann wie ein Blitz in meinen Augen, ich denke, ich sehe nicht richtig. Wolle, Wolle, Wolle - ein ganzer Berg. Merino superfein von Lana Grossa in weinrot und dunkelgrün, Alpaka und Kaschmirwolle von Lang, Baumwolle und was weiß ich noch alles. Die Verkäuferin am Stand erzählte mir, dass sie überhaupt nicht strickt und nur den Bestand einer älteren Dame auflöst. Die gesamte Wolle hätte eine sehr gute Qualität und wäre von Markenfirmen; das habe ich dann auch gesehen. Alle Knäuel wurden noch zu DM-Zeiten beim Beck in München gekauft. Es kam wie es kommen musste, ich bin mit 25 Knäuel nach Hause gefahren und fand diesen kleinen Flohmarkt eigentlich gar nicht sooo doof ;-))
Nachtrag:

Kommentare:

  1. *umfall* ... ich finde zwar ab und an gut Hefte, aber bei Wolle meist irgendeinen Uralt-Schrott, bei dem es mich schon alleine vom Ansehen auf der Haut juckt... ;)
    Super, daß Du so einen schönen Fund gemacht hast! LG Arlene

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja Riesenglück gehabt!

    Meine bisherigen Erfahrungen mit Flohmärkten ähneln bis her stark deinen, aber leider ohne einen Überraschenden Wollfund.

    Da könnte ich mein Glück ja glatt nochmal versuchen...

    LG

    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Das ist doch immer wieder gleich: Sucht man etwas auf dem Flohmarkt-no chance. Sucht man nichts- Bingo!!

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ach, ich hatte bisher noch nie Glück auf dem Flohmarkt und beneide immer diejenigen, die so tolle Funde machen. Es sei dir gegönnt ;-).
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. ....und dann auch noch die schönen Farben! Ich war am Sonntag tatsächlich auch mal auf einem Flohmarkt - 3 Knäul rosa Baumwolle Marke uralt und 2 schmuddelig weißgraue Polytiere...
    Irgendwie schau ich verkehrt ;-)
    Viel Spaß mit deinen Schätzen wünscht dir Ute

    AntwortenLöschen
  6. Coool!! Das nenne ich mal eine ordentliche Beute!!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Mann, sowas muesste mir wieder mal passieren.

    AntwortenLöschen