Montag, 3. November 2008

Ripple ist fertig

Endlich mal wieder ein fertiger Pullover

  • Muster: Ripple von Kim Hargreaves aus dem Buch Nectar
  • Wolle: Debbie Bliss Prima aus 80% Bambus und 20% Merino; Lf.:100m/50g;
  • Nadelstärke: Nr. 3,75
  • Verbrauch: 600g
  • Größe: 40/42
  • Fertig: Oktober 2008
Ein schönes Modell, das fast durchgängig mindless zu stricken ist. Die Maschenprobe mit der Debbie Bliss Wolle hat genau gepasst. Trotzdem habe ich nach der Größe XL gestrickt, da ich schön öfters gehört hatte, dass die Kim Hargreaves Modell immer recht knapp bemessen sind. Bei den Ärmeln und dem Vorder-und Rückenteil musste ich ohnehin einige Reihen mehr stricken, um Ripple meiner Arm- und Körperlänge anzupassen. Und ich muss sagen, Ripple sitzt wie angegossen.
Etwas unzufrieden bin ich mit der Ausschnittlösung. Der Rand wirkt etwas unschön, weil der Kragen, nur durch eine rechte Reihe abgegerenzt, über dem Muster mit den zwei Linksreihen ansetzt. Jetzt verfließen die letzten linken Musterreihen mit dem kraus rechts vom Ausschnitt. Eigentlich sollte der Ausschnitt glatt links sein, aber das sah ganz komisch aus.
Dieses Verfließen sieht man auch mehr auf dem Foto als in Natura, deshalb lasse ich es so wie es ist.
Die Knopfauswahl war alles andere als einfach, denn ich habe nirgendwo Knöpfe in einem halbwegs passenden Blau gefunden. Was ihr seht sind leicht marmorierte hellblaue Glasknöpfe, die ich bei Daniela - Maschenkunst entdeckt habe. Sie sind vielleicht einen Tick zu hell, aber die Form gefällt mir sehr gut.

Kommentare:

  1. Hallo ANgelika,
    er ist sehr sehr schön geworden. So genau meine Kragenweite, weil 1. blau und 2. schlicht, aber trotzdem raffiniert. KLasse!! Hoffentlich zieht er sich beim Tragen nicht so hoch, dass machen die Strickteile mit den linken Reihen ja so furchtbar gerne....

    Liebe Grüße ANdrea

    AntwortenLöschen
  2. Mit Ripple ist dir ein super tolles Teil gelungen. Ich bin begeistert. Mir gefällt diese lange Knopfleiste und ich finde auch, dass die Knöpfe dazu passen. Sieht auf jeden Fall auf dem Bild so aus.

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angelika

    Sehr edel ist der Pullover geworden. Dazu hast du dir eine wunderschöne Farbe ausgesucht:-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angelika,
    wunderschön ist Dein Ripple geworden. Ich finde die Knöpfe perfekt - die geben so ein kleines bisschen Pfiff für den klassisch schlichten Pulli.
    liebe Grüße - Gila

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Angelika,

    ich freu mich schon auf Morgen, wenn Du ihn ausführst !!!
    Bin gespannt, wie er in Realität ausschaut, auf den Fotos schauen die Knöpfe, die Farbe und der Ausschnitt ganz toll aus !!

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angelika,
    Ripple ist wunderschön geworden - passt zu dir! Und die Knöpfe finde ich sehr schön - die Form ist toll und die Farbe macht sie zum Hingucker.
    Viel Spaß beim Tragen.
    Ute

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar! Ein schönes Teil und die Knopflösung ist sehr gut gelungen. LG Arlene (noch immer über den Kragen brütend) ;)

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön, Dein Ripple, gefällt mir ausgezeichnet!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine Lieben,

    vielen Dank für Eure netten Kommentare. Ich habe ihn gestern den ganzen Tag getragen und er sitzt wirklich gut. Bis jetzt ziehen die Linksreihen noch nicht, vielleicht habe ich Glück, dass diese Bambus-Wollmischung stabil genug ist.
    Viele Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angelika,
    Dein Ripple sind wundervoll aus. Die Farbe ist so edel (das Garn natürlich auch) und die Knöpfe finde ich total klasse. Mal eine ganz andere Form. Vor allem unterstützen sie die Ripples.

    Das mit dem Halsausschnitt fand ich bei meinem auch nicht ganz unproblematisch, weil ich keinesfalls reverse stockinette für die Blende stricken wollte. Um den seitlichen Rand ohne Neuaufnahme der Maschen hinzubekommen, habe ich einfach die paar Maschen der mitgestrickten Blende auf Sicherheitsnadeln stillgelegt und dann nur die restliche Rundung abgekettet. So konnte ich die Maschen der Blende einfach wieder aufnehmen und hatte keinen Bruch.

    Ich hab noch Bamboo Soft in einem helleren Blau und im nächsten Frühjahr will ich ihn nochmal mit Ärmeln stricken.

    Hab viel Freude mit Deiner edlen Kreation, viele Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Macht richtig Spaß zu stricken oder ??? In Blau gefällt er mir auch sehr gut. Es ist so ein schöner jeden Tag, zu allem passender Pullover und die Passform ist einfach Klasse !!
    Viel Spaß beim Tragen, meiner ist schon bei den Lieblingspullovern gelandet.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  12. Die Knöpfe passen ganz wunderbar find ich, vor allem die Form gefällt mir gut. Den ganzen Pulli find ich wunderschön, ist so schlicht und doch raffiniert. Und dunkelblau ist sowieso eine meiner Lieblingsfarben.
    Auf dem Foto sieht der Ausschnitt perfekt aus, aber du hast vielleicht recht, von der Nähe betrachtet bin ich auch oft nicht so zufrieden wie die Teile aufeinander abgestimmt sind, aber ich denk halt, das liegt vielleicht auch daran, daß man handgestrickte Sachen genauso perfekt möchte wie gekaufte, und das geht wahrscheinlich doch nicht.
    Auf jeden Fall, ein wunderschöner Pullover!
    Viele Grüße, Suzi

    AntwortenLöschen
  13. oh, das Teil ist ja superschön.

    Ich finde, dass man das mit der Leiste überhaupt nicht sieht.

    Und die Knöpfe sind klasse.

    Grüßle, die Bea

    AntwortenLöschen
  14. Na schick! Der sieht sehr schlicht-edel aus, und die Knöpfe sind wunderschön und verleihen dem Teil einen maritimen Hauch :-)

    Viel Spaß beim Ausführen und Komplimente heimsen wünscht Dir

    Silke

    AntwortenLöschen