Mittwoch, 8. Oktober 2008

Ripple von Kim Hargreaves

Schon seit einigen Wochen liegen hier die beiden Bücher von Kim Hargreaves Nectar und Heartfelt. Die meisten Modelle gefallen mir sehr gut und ich werde sicherlich einige stricken. Das kann ich deshalb so locker verkünden, weil ich bereits eines angefangen habe. Das eigentlich Drama ist aber, das ich hier mindestens fünf (ich schätze nur mal, ich traue mich nicht sie zu zählen) angefangene Pullover habe, die auf ihre Fertigstellung warten. Aber es half nichts, ich musste den Ripple anfangen. Irgendwann wird man einfach schwach. Als Wolle habe ich die Prima von Debbie Bliss in dunkelblau genommen.

Und wisst Ihr was mich unglaublich nervt? Sobald das erste Laub fällt ist es mit der Ruhe vorbei. Die Männer, es sind immer Männer, holen ihre Laubbläser hervor und wirbeln die Blätter durcheinander. Im Moment versuchen hier mindestens drei den Dezibelrekord zu brechen.

Kommentare:

  1. Regina Regenbogen9. Oktober 2008 um 08:25

    Ribble wird toll.

    Ich habe nur Nectar, dafür aber noch Thrown Together. Das ist auch ein tolles Buch von Kim.

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Regina Regenbogen9. Oktober 2008 um 08:28

    Oh Gott, ich meinte natürlich Ripple. Hoffentlich ist das jetzt kein schlechtes Omen für diesen tollen Pulli.

    Entschuldigende Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Der Anfang sieht doch schon mal richtig guuuuut aus, bin gespannt wie Du mit dem fertigen (Du wirst ihn doch fertig machen oder? ;-) ) Pulli zufrieden bist.

    Das mit den Laubbläsern ist mir auch ein Dorn im Auge oder Ohr! Können die nicht umweltschonend einen Besen oder Rechen in die Hand nehmen?

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen