Donnerstag, 13. Januar 2011

Ein Drama hat sein Ende gefunden

Ja... ja... Ihr seht richtig. Die Jacke Beatrix von Kim Hargreaves für meine Freundin aus Bonn ist endlich ( nach 1,5 Jahren) fertig. Was habe ich mich mit dieser Jacke schwer getan.
Es ist ja eine wunderschöne enge Jacke, aber das hat dann auch seine Tücken, weil man bei diesem köpernahen Schnitt sich keine Schummeleien bei der Passform erlauben kann. Mal war sie zu eng, dann zu weit. Ich hatte mich genau an die Anleitung gehalten und da hatte ich 1x die Situation, dass es zu viele Zunahmen unter der Achsel waren. Ich glaube, da ist ein Fehler in der Anleitung oder das Modell ist für Frauen mit einem extra üppigem Busen gedacht.
Ich habe diese Jacke, wenn man alle Ribbeleien einrechnet, mindestens 2 1/2 x gestrickt und mich hatte zwischendurch einfach die Lust verlassen. Anderseits hat mir die Jacke auch viel Spaß gemacht, denn ich mag diese engen Schnitte und die Wolle hat sich auch toll verstrickt. Die Wolle hat übrigens all diese Strapazen schadlos überstanden, ein tolles Garn, das es leider nicht mehr gibt.
Ein Problem war sicherlich auch, dass meine Freundin 600 km entfernt wohnt und eine Anprobe nur 1x möglich war. Na ja, ich möchte nicht mehr alles aufrühren, was so schief gelaufen ist. Sie ist nun fertig, verschickt, passt und gefällt.

  • Muster: Beatrix (ravelry)
  • Wolle: Lana Grossa Cashmere+, 35% Cashmere,35% Merino<, 30% Viskose

  • Nadelstärke: Nr. 3,5

  • Verbrauch: vergessen zu wiegen, ich denke ca. 400g

  • Fertig: Januar 2011

Nachtrag:

Kommentare:

  1. Die Jacke ist sowas von schööön!
    Da hat sich wirklich jede Anstrengung gelohnt!
    BRAVO! (Auch für's duchhalten *g*)

    Bewundernde Grüsse - ZiZi

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke ist sensationell. Deine Mühe hat sich absolut gelohnt. Respekt vor Deiner Ausdauer.

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ist die schön - das warten hat sich gelohnt,toll!

    Lg, Frieda

    AntwortenLöschen
  4. ja wahnsinn - diesen mühen die du da auf dich genommen hast - wow! sie sieht aber echt fantastisch aus - gratuliere.
    lg gudrun

    AntwortenLöschen
  5. ... man gut, dass deine freundin während der strickzeit nicht auch zu- und abnahmen hatte *lach

    AntwortenLöschen
  6. Hut ab vor deinem Durchhaltevermögen. Ich durfte die Jacke in Teilen ja schon bewundern und die Wolle streicheln ;)
    Die ist wir wirklich sehr gut gelungen.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Mensch Angelina,
    was eine tolle Arbeit und da hattest wirklich "Biss" das durchzuziehen.
    Großartig - chapeau!
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Angelika,
    was lange währt, wird gut b.z.w wunderschön.
    Die Jacke ist einfach nur schön und edel.

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  9. Wow, ist das eine wunderschöne Jacke. Die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt. Kompliment!

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Angelika,
    es freut mich zu lesen, dass du dieses Projekt nun abschließen konntest. Schön auch, dass sie der Empfängerin passt und gut gefällt, sie sieht auch wirklich klasse aus. Nun fühlst du dich sicher etwas befreit, was?
    Alles Gute für dich.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Die Jacke ist wunderschön geworden! Alle Achtung vor deiner Geduld - aber die Mühe hat sich gelohnt.

    Vor allem diese "Fältchen" am Saum sind sehr schön.

    AntwortenLöschen
  12. die Jacke ist wunderschön, was für eine Arbeit, aber schön das du es durchgezogen hast, es hat sich gelohnt und deine Freundin wird sie in Ehren tragen, soviel wie passiert ist...sieht sehr edel aus...und ich kann ein Lied davon singen, von Jacken sie in die Ecke flogen und wieder hervorgezottelt wurden...lach...

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  13. Hi Angelika,

    toll ! Sie sieht wirklich wunderschön aus und ich stell sie mir absolut edel an deiner Freundin vor !

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    toll geworden,da hat sich die Mühe und dfas Ribbeln ja gelohnt ;-)

    Gruß der René aus Bonn

    AntwortenLöschen
  15. Da kann ich nur gratulieren zu dieser Geduld und Ausdauer. ich habe vor zwei Jahren einen Pullover angefangen für die Freundin und er ist immer noch nicht fertig.Ich habe keinen Biss mehr.
    Das Graue Teilchen ist sehr edel. Ich würde es sofort tragen.
    Ungeduldige grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  16. also deine Freundin kann sich glücklich schätzen dich als strickende Freundin zu haben. wow ist die Jacke schön.
    Liebe Grüße annette (die nach der Dropsmütze fragte :-) )

    AntwortenLöschen
  17. Glückwunsch, auch ich habe mir schon an ihr die Zähne ausgebissen. Sie liegt halbfertig in der Schublade, außerdem hatte ich die Knopflöcher vergessen. Aber das gibt mir neuen Mut, sie sieht einfach toll aus!!!.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Angelika, absolut schön - ich hab' das Heft auch und genau diese Jacke ist ein Favorit von mir. Superschick - aber so manchem Teil sieht man nachher auf dem Foto nicht an, wieviel Mühe es gemacht hat.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Eine phantastische Jacke, die ganz meinem Geschmack entspricht. Puristisch, ohne viel Schnörkel , einfach zeitlos elegant und wunderschön.

    Herzlichst, Die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen
  20. Ich ziehe meinen Hut vor Dir! Besser auf den Leib gestrickt geht nicht mehr! Gratulation!!!!!

    Tina

    AntwortenLöschen
  21. Hallo, ich bin gerade auf Deiner Seite gelandet und schaue mir Deine schönen Kreationen an. Die Jacke ist ein Traum und wie die Anderen bewundere ich Dich für Dein Durchhaltevermögen, hat sich ja sehr gelohnt! LG Susa

    AntwortenLöschen
  22. Einfach phantastisch, diese Jacke. Was lange waehrt....
    Lg
    Ingrid

    AntwortenLöschen