Dienstag, 2. November 2010

Die Eleganz des Igels von Muriel Barbery

Nein, kein Strickbuch, sondern ein absolut lesenwertes Buch, für das man sogar als Stricksüchtige die Nadeln aus den Händen legt; ein Buch, das ans Herz geht und fasziniert.
Ich habe die Eleganz des Igels von Muriel Barbery von einer Freundin geschenkt bekommen und es ist für mich eines der schönsten Bücher seit langem. Ein Buch mit leisen Tönen, sanft und zurückhaltend, aber nur zu Beginn. Der Erzählverlauf wird immer intensiver und man versinkt immer tiefer und erwacht erst wieder am Ende des Buches: Mit Tränen in den Augen. Wirklich, ich konnte es nicht glauben, am Schluß habe ich geweint. Mich hat das Buch wirklich verzaubert und Zauber ist immer notwendig für gute Literatur. Das Buch ist bereits 2007 erschienen und war ein absoluter Bestseller in Frankreich. Hier und hier gibt es kurze Inhalsangaben. Also wenn ihr ein schönes Buchgeschenk für Weihnachten braucht ....

Kommentare:

  1. Oh, danke, tönt sehr interessant. Wollte gleich bestellen, ABER... das Taschenbuch kostet 1 x SFR 16.05 und 1 x SFR 11.15. Tja, muss mich mal schlau machen, wo hier der Unterschied ist. Danke für den Tipp. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Hi, mir kamen auch während des Lesens die Tränen, irgendwie berührt es uns Frauen.

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das war wirklich ein gutes Buch. Ich habe es auch vor einigen Wochen erst gelesen. (Allerdings auf Französisch, weil gerade zur Hand.)

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste - da Du es jetzt hier so empfiehlst, werde ich es mir dieses Jahr ausdrücklich zu Weihnachten wünschen. Ich danke Dir für den "Anstupser"!

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Nicht nur das Buch (ich las es vor 1 1/2 Jahren) ist wirklich lesenswert - auch in diesem Fall mal der Film wirklich ganz wundervoll umgesetzt - ich hätte mir keine Person im Buch anders in der Realität vorgestellt - sehr, sehr empfehlenswert!
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Angelika,
    ich habs mir als Hörbuch vorlesen lassen, bei den letzten Sätzen bin ich auf den Parkplatz gefahren und hab geweint.
    Der Film wurde sehr gelobt, lief aber leider nicht lange im Kino.
    lieben Gruß, bis Dienstag
    Maria

    AntwortenLöschen